Diese Seite benötigt Javascript.
Das ganz besondere Paprikapulver
von Jennifer Shuler • erschienen am 02.10.2019

Ist Euch schonmal aufgefallen, dass unser Paprikapulver z.B. am Ziegenfrischkäse mit Paprika, besonders intensiv schmeckt? Das Paprikapulver für unsere Ziegenkäsespezialitäten beziehen wir von der „Seeds of Hope“ Initiative von Ecoland,  die eng mit der  Bäuerlichen Erzeugergemeinschaft Schwäbisch Hall zusammenhängt.

Beste Zutaten für unsere Premiumprodukte

Seit mehreren Jahren arbeitet die Ecoland schon an dem ehrgeizigen Projekt Feinschmeckern Kräuter und Gewürze von ganz außergewöhnlicher Qualität anbieten zu können.

In vier völlig unterschiedlichen Klimazonen der Welt wurden lokale Erzeugergruppen gegründet, die exklusiv für die Ecoland die jeweils heimischen Gewürze in der bestmöglichen Qualität ökologisch anbauen. Es handelt sich ausschließlich um bäuerliche Familienbetriebe und Kleinbauernkooperativen, die in weitgehend unberührten Regionen Kräuter und Gewürze nach alten traditionellen Methoden anbauen und aufbereiten. Für den Anbau werden ausschließlich die aromatischen, traditionellen Landsorten verwendet, die ansonsten oftmals vom Aussterben bedroht sind. Die Erntemengen sind bei diesen traditionellen Sorten geringer, dafür sind aber die Gehalte an Geschmacks- und Aromastoffen in der Regel sehr viel höher.

Das Paprikapulver wird auf traditionelle Art in der autonomen Region Vojvodina hergestellt

Das Paprikapulver bezieht Ecoland von einer Kleinbauernkooperative in einem kleinen Dorf im Norden der autonomen Region Vojvodina. Hier baut eine Kooperative hauptsächlich Paprika und Knoblauch an. Diese Bauern gehören der ungarischen Minderheit an und stellen ihr Paprikapulver noch ganz auf traditionelle Art und Weise her. So werden die handgepflückten und -verlesenen Paprikaschoten nur ganz langsam getrocknet, um das volle Aroma zu bewahren. Anschließend werden die getrockneten Schoten, je nach Bedarf immer frisch, vier mal auf einer traditionellen Steinmühle gemahlen. Auf diese Art und Weise erhält man ein Paprikapulver von ganz außergewöhnlicher Geschmacksintensität. Selbstverständlich sind alle Gewürze fair gehandelt.

Quelle: www.ecoland.de